Stücke

Kindertheater bei Min Ko:

Kikerikiste von Paul Maar

"...dabei ist alles nur gekommen, weil wir nicht zusammengehalten haben" oder "wenn zwei sich streiten, dann freut sich der Dritte"... So oder so ähnlich kennt es jeder von uns. Paul Maar, der bekannte Kinderbuchautor des Sams, hat mit wachen Augen unser Leben beobachtet und daraus ein hintergründiges Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren geschrieben. Die Altersbegrenzung ist nach oben offen, denn auch Erwachsene können sich hier selbst wiederfinden: Freundschaft, Eifersucht, Neid und Solidarität sind die Elemente, aus denen das Stück komponiert ist. Aber kein Theater für kleine Leute ohne ein glückliches Ende: Kümmel und Bartholomäus finden am Schluss heraus, dass Freundschaft mehr zählt als die Beförderung zum Obermarschierer auf Kosten des eigenen Freundes. Der habgierige, aufgeblasene Musikmarschierer, der Kümmel und Bartholomäus gegeneinander ausspielt, um sie ihrer Zauberkisten zu berauben, hat alle Macht verloren.

Unter der Regie von Susanna Staehle spielten Ute Fröhlich (Kümmel), Edwin Beuter (Bartholomäus) und Alexander Roos (Musikmarschierer) das etwa 50-minütige Stück.

Nach einigen Vorführungen im
April/Mai 2000 in Neustadt
tingelten wir im Sommer 2000 ein wenig durch die Gegend.