Stücke

VERDAMMT LANG HER

Ein Theaterstück von Kerstin Bachtler und Bernhard Weller Lothar schreibt Bücher, allerdings war bisher kein Bestseller dabei. Jetzt will er endlich mal einen richtigen Reißer landen. Er schaut sich in seinem Freundeskreis um und siehe da: Lauter Beziehungsdramen, er braucht sie nur noch aufzuschreiben… Paare um die 50, lange Ehen und kurze Liebschaften, vordergründige Sympathien und unterschwellige Feindschaften, und ein geselliger Abend unter langjährigen Freunden, der eskaliert. Je länger die Feier dauert, umso weniger schaffen es die Gäste, sich zu verstellen. Die Fassaden bröckeln. Am Ende ist nichts mehr wie es war und jeder muss sich fragen: Was verbindet mich mit diesen Menschen, die ich ein halbes Leben lang für Freunde gehalten habe? Das Lustspiel scheint zur Tragödie zu werden, jetzt liegt alles in der Hand des Schriftstellers. Doch kann er selbst Fiktion und Realität noch auseinanderhalten? Es ist eben alles schon so verdammt lang her...

Termine: Premiere am Donnerstag, 9.3.17 um 20 Uhr

Freitag, 10.3., 20 Uhr
Samstag, 11.3., 20 Uhr
Freitag, 24.3., 20 Uhr
Samstag 25.3., 20 Uhr
Samstag 1.4., 20 Uhr
Parkvilla Herrenhof Mussbach

Eintritt: € 12.-, erm. € 10.-

Vorverkauf: Buchhandlung Quodlibet NW